Inszenierung des Raumes / Modellbau

Einige Architektur-Modelle, Rauminstallationen von verschiedenen KünstlerInnen und Modelle von Bühnenbildern werden zur Einstimmung in das neuie Thema begutachtet. Die Aufgabe besteht darin selbst ein Modell herzustellen  - als Bühne für eine Fantasiegeschichte. Aus Resten des BE-Fundus und ausgedienten Spielzeugfiguren von zu Hause sowie diversem Junk-Material wird von den SchülerInnen "komponiert": gebastelt, geklebt, gestellt, inszeniert, geprobt ... und abschließend fotografiert und hiermit archiviert.

Militärschule St. Petersburg

Gruppe: Marcel, Philipp / Gruppe PM

Besuchen Sie unsere Militärschule in St.Petersburg! Am Eingang sieht man 3 Statuen. Das Tagesprogramm der Schule ist jeden Tag gleich: in der Früh aufstehen, dann 3 Stunden Training, dann Mittagessen, dann wieder 3 Stunden Training und um 8 Uhr ist Schlafenszeit. In der ersten Stunde müssen die Schüler und SchülerInnen um die Schule laufen bis die Stunde zu Ende ist. In der 2. Stunde müssen sie 100 Liegestützen, 100 Sit-ups und 100 Salamander machen. In der 3. Stunde müssen sie mit Waffen auf eine Zielscheibe schießen. Am Nachmittag das gleiche von vorne. Das geht 3 Jahre so. Am Wochende können unsere Schüler und Schülerinnen die Schule verlassen. Man darf ab 15 Jahren in die Schule eintreten. Das Training ist sehr hart. Die Schule ist im Januar 2012 erbaut worden, deswegen sind noch sehr viele Plätze frei. Nach der Schule ist man ausgebildeter Soldat.

Mord in der Villa Kunterbunt

Gruppe: Jan, Alex,Luis / Die fantastischen 3

Ein reicher Geschäftsmann wird zu Hause bei einem Geschäftsessen mit einem Freund ermordet. Die Polizei tappt lange im Dunkeln, bis sich eine Al-Kaida-nahe Gruppe zu dem Anschlag bekennt. Infolgedessen kommt es zu einer Geiselnahme. Dessen Frau wird von der Al-Kaida, die sich  im Haus des Geschäftsmannes verschanzt, als Geisel genommen. Die Polizei kann im letzten Moment eine zweite Leiche vermeiden.

Das Gogo-Haus (Ivana, Michelle)

Vor langer Zeitgab es ein Dorf mit seltsamen Einwohnern. Sie hießen Gogos. Das Dorf war zwar klein, aber es wohnten 1000e Gogos dort. An einem ganz normalen Tag im Gogo-Reich hörten die Einwohner sehr lautes Trampeln von schweren Schuhen. Es näherte sich das Monster Godzilla. Es zerstörte das ganze Dorf und fraßviele Gogos. Die letzten Überlebenden flüchteten ins Nimmerland. Dort bauten sie ein Haus ganz nach ihrem Geschmack. Innen war es sehr bunt mit 2 Sofas und zwei Tischen, gerade genug für ca. 40 Gogos. Hier lebten sie glücklich bis an ihr Ende.

TJ-DÖNER - Tade, Jakob

Jakob und Tade besaßen einen Dönerladen. Sie waren so beliebt, dass sie eines Tages zu den besten Döner-Verkäufern gekrönt wurden.

Die Mädchenbande "Pinky" hatte ebenfalls ein Döner-Geschäft. Sie waren neidisch auf Jakob und Tade, weil ihr eigens Döner-Angebot nicht so toll war. Eines Nachts besorgten sich die Mädchen Spraydosen mitpinker Farbe und sprühten den ursprünglich weißen Dönerladen von Tade und Jakob komplett pink an.

Am nächsten Tag standen viele Leute vordem pinken Stand und waren begeistert. Die Aktion der Mädchen-Konkurrenten ging nach hinten los, denn Tades und Jakobs Laden war ab nun noch beliebter denn je zuvor. Der TJ-Döner wurde zum besten Döner von Stadt/Land Wien gewählt.

President's bush bodyguard (Philipp ST.)

An einem schönen Tag als President Bush in seiner Villa schlief, hörte er ein Geräusch. Er ging zu seinem Haustelefon und rief seine ausgebildeten Bodyguards an. Diese untersuchten die Villa, doch niemand war zu sehen. Dann schaute der Bodyguard namens Richard aus dem Fenster und sah einen Scharfschützen. Er duckte sich und versuchte seine Kameraden zu warnen. Doch sie wurden getötet. Richard war sehr traurig und rächte sich grausam an dem Mörder.

Charlie hat Erfolg

 
bookmark in your browserbookmark at mister wongbookmark at del.icio.usbookmark at digg.combookmark at furl.netbookmark at linksilo.debookmark at reddit.combookmark at spurl.netbookmark at technorati.combookmark at google.combookmark at yahoo.combookmark at facebook.combookmark at stumbleupon.combookmark at propeller.combookmark at newsvine.combookmark at jumptags.com